Das erste Kasperli-Kinderbuch kommt am 17. April 2015 in den Handel

Zum ersten Mal kann man Kasperli nicht nur zuhören, sondern im Kinderbuch „S verzauberete Flugzüüg“ auch anschauen. Die Geschichte stammt von Andrea Jansen, illustriert wurde das Kinderbuch von Stephanie Türck. Geschrieben wurde auf Hochdeutsch, aber mit vielen „Kasperliausdrücken“ in Mundart.

Gleichzeitig präsentieren wir bereits die 7. CD „S Wältall-Trampolin / En Berg zum Zmorgä“. Als Gastsprecher verwandeln sich Birgit Steinegger in eine verrückte Mondfrau und Peach Weber in einen pensionierten Astronauten.

Vor vier Jahren begann das Kasperli-Team rund um Nik Hartmann, Andrea Jansen und David Bröckelmann die neuen Kasperligeschichten in alter Tradition auferstehen zu lassen. Auf CD Nr. 7 springt der wohl bekannteste Zipfelmützenträger nicht nur mit dem Trampolin ins Wältall (Geschichte von Nadia Meier), sondern versucht sich auch als Bergsteiger – Kasperli will pünktlich zur 150-Jahr-Feier aufs Matterhorn (von Anja Knabenhans) und findet dort Granita, die den bekanntesten Berg der Welt verspeisen will!

„S verzauberete Flugzüüg“ erschien 2012 bereits als Hörspiel, nun hat Andrea Jansen die Geschichte für das erste Kasperli-Kinderbuch umgeschrieben. Die unverkennbaren „Kasperliausdrücke“ wurden von Stephanie Türck zusätzlich bildlich umgesetzt – und so hagelt es auch mal Katzen in dem Himmelreich von Motzli, dem gelangweilten Wolkenjungen, der Kasperli’s Flugzeug verzaubert. Das Buch eignet sich zum anschauen, vorlesen und selber lesen und ist ab dem 17. April im Handel erhältlich.

So oder so heisst es ab sofort wieder: „Achtung Chinde: Anesitze, Ohre spitze!“

Die Produkte können Sie hier bestellen. Kinderbuch: ex Libris / CD: ex Libris oder iTunes

unbenannt-0849

                            Nik Hartmann

unbenannt-0813

                             Peach Weber

 unbenannt-0800

                         Birgit Steinegger

unbenannt-0769

                       David Bröckelmann

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.